Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Veranstalter

Veranstalter ist die Hundeschule Kehrtwende Inhaber Antje Ziems, Wacholdersteg 18, 39128 Magdeburg

§ 2 Haftung

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung und in eigener Haftung des Teilnehmers. Der Veranstalter haftet nicht für Schäden an Mensch oder Tier. Der Teilnehmer haftet für die von sich und/oder seinem Hund verursachten Schäden. Die Haftung wird ausgeschlossen für Schäden, die durch Dritte und/oder deren Hunde verursacht werden.

§ 3 Während des Training besteht Anleinpflicht

§ 4 Hundehaftpflichtversicherung

Der Teilnehmer versichert, dass für den teilnehmenden Hund eine gültige Haftpflichtversicherung besteht.

§ 5 Impfschutz/Ansteckende Krankheiten

Der Teilnehmer versichert, dass sein Hund frei von ansteckenden Krankheiten ist und über einen aktuellen Impfschutz verfügt. Bei Infektionen durch einen nicht vollständig geimpften Hund haftet der Eigentümer des jeweiligen Hundes für ggf. anfallenden Kosten und Schäden anderer Teilnehmer.

§ 6 Kurse / Gebühren

Der Kursteilnehmer zahlt die Gebühr für die jeweiligen gebuchten Kursstunden in der zweiten Kursstunde. Die Stunden müssen innerhalb von 6 Monaten nach Vertragsabschluß verbraucht werden. Stunden, die nicht innerhalb von 6 Monaten in Anspruch genommen werden, verfallen..

§ 7 Absage von Kurs- und Einzelstunden / Kursen / Seminaren durch Kursteilnehmer

Bei Absage von Kurs- und Einzelstunden durch Kursteilnehmer später als 24 Stunden vor dem Termin wird der Stundensatz zu 100% fällig.
Bei Absage eines Kurses mit abgeschlossener Stundenzahl oder eines Seminars später als 3 Tage vor Kurs/Seminarbeginn werden 50 % der Kurs-/Seminargebühr fällig.

§ 8 Absage von Kursen durch die Hundeschule

Bei Absage von Kurs- und Einzelstunden durch die Hundeschule bleibt die Gültigkeit der Kurs-und Einzelstunden erhalten.

Kursregeln

1. Beim Training sind Stachelhalsbänder, Würgehalsbänder, Sprühhalsbänder o.Ä. nicht gestattet!
2. Alle Hunde kommen bitte angeleint zum Training und werden nur nach ausdrücklicher Aufforderung durch den Trainer abgeleint. Welpen tragen bitte Halsband und Geschirr!
3. Leckerchen werden bitte nur dem eigenen Hund gegeben.
4. Bitte vermeiden Sie Kontakte zwischen angeleinten Hunden. Auch Spielen an der Leine sollte unterbleiben.
5. Es versteht sich von selbst, dass die Hinterlassenschaften unserer Hunde vom Halter in den dafür vorgesehenen Behälter entsorgt werden!
6. Alle Hunde müssen über einen vollständigen Impfschutz verfügen. Bitte bringen Sie zur ersten Gruppenstunde den Impfpass Ihres Hundes mit.